Hunde-Eis

Passend zu den warmen Temperaturen hab ich mir ein Eis genommen und mich damit in den Hof gesetzt. Doch der fragende Blick, diese Knopfaugen, haben mich mein Eis kaum genießen lassen. Also habe ich überlegt, wie ich Mütze eine Abkühlung verpassen kann. Klar, diese Sand-Muscheln kann man mit Wasser füllen, aber Mütze ist keine Wasserratte. Mit Glück hat er mal alle vier Beine gleichzeitig im Wasser und trinkt einen Schluck. Danach muss sich der Herr erst mal gut schütteln, weil er ja so nass geworden ist.

IMG_0159[1]

Hundeeis in verschiedenen Größen

Also bin ich in die Küche gegangen und habe im Hundeschrank und im Kühlschrank nach Inspiration gesucht. Gefunden habe ich einen Kong und Eiswürfelformen. Daher habe ich angefangen zu experimentieren. Was mag Mütze? Leberwurst!! Daher haben wir immer eine Tube Hundeleberwurst im Haus, zur Not tut es aber auch normale Leberwurst, aber die ist natürlich in größeren Mengen nicht so gut geeignet. Aber nur Leberwurst? Danach ist die Tube ja leer. Also habe ich Leberwurst und Frischkäse abwechselnd in den Kong gefüllt und den in das Gefrierfach gelegt.

IMG_0161[1]

 

 

Danach habe ich noch Brühe gefunden und diese, wie sollte es anders sein, mit Leberwurst verrührt. Noch ein paar Kräuter dazu, fertig. Ich habe Petersilie genommen, man kann aber alle gehackten Kräuter verwenden, die der Hund mag und verträgt. Diese Masse ist natürlich sehr flüssig, daher habe ich sie in Silikonformen gefüllt. Eigentlich werden in diesen Formen Muffins gebacken, oder Pralinen gegossen, aber auch für Hundeeis können sie verwendet werden. Nach ein paar Stunden ist die Masse gefroren und kann einfach aus den Formen gelöst werden.

IMG_0166[1]

Ist das Eis schon leer?

Nun kann das Schlecken und Knabbern beginnen. Mütze fand es super lecker und konnte gar nicht genug davon bekommen.

 

 

Viel Spaß beim Naschen wünschen Lina und Mütze

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s